Phlebologie Venenchirurgie

 

Die Phlebologie (über den Wortstamm phleb von griech. phléps, Blutgefäß, Blutader, Vene, und -logie, Lehre) ist ein medizinisches Fachgebiet, das mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen befasst, insbesondere von Venenerkrankungen wie Krampfadern (auch Varizen genannt), Venenentzündungen (Phlebitis) und tiefe Beinvenenthrombose  

 

Das Leistungsspektrum der hochspezialisierten und erfahrenen Praxis Klinik mit dem Spezialgebiet für Phlebologie und Venenchirurgie deckt die ganze Bandbreite venöser Erkrankungen ab: von der Therapie der „Volkskrankheit Krampfadern“ über die Verödung gesundheitlich unbedenklicher, aber optisch störender Besenreiser und der Behandlung gefährlicher Venenentzündungen bis hin zur Therapie des offenen Beins oder einer Thrombose. Dabei kommen neben der klassischen Operation auch modernste Therapieverfahren zum Einsatz. Einen Überblick über diese Krankheitsbilder und ihre Behandlungsmöglichkeiten bekommen Sie auf den folgenden Seiten.